Unsere Leistungen

Häufige Fragen

2017-04-09

1. Was muss für die Betreuerin in der Wohnung des Pflegebedürftigen gestellt werden?

Die Betreuerin muss ein separates Zimmer mit Badbenutzung haben. Kost und Logis im Rahmen des Vertrages sind frei.

2. Wie hoch sind die Kosten für die Betreuung durch polnische Pflegekräfte?

Die Kosten sind vor allem von der Qualifikation und den 
Deutschkenntnissen der Betreuerin sowie des anfallenden 
Pflegeaufwandes abhängig. .

3. Wie kann man die legale Arbeit von der 
"Schwarzarbeit" unterscheiden?

Jede Betreuerin, die legal arbeitet, bekommt von ihrem Arbeitsgeber eine A1-Bescheinigung.

4. Wie lange dauert es, bis eine geeignete Betreuung gefunden ist?

Nach unseren Erfahrungen kann eine Haushalts- und 
Pflegehilfe innerhalb von 2 bis 7 Tagen bei Ihnen sein. 
Dieses hängt immer von der Verfügbarkeit der geeigneten 
Mitarbeiterin ab, die Ihren Wünschen und Anforderungen 
entspricht.

5. Welche Kündigungsfristen gelten?

Der Vertrag kann ohne Angabe von Gründen während der 
Laufzeit jederzeit schriftlich zum Ende eines Monats mit 
der Einhaltung einer 14-tägigen Kündigungsfrist gekündigt 
werden.

6. Stehen Ihre Betreuungsdienstleistungen im Einklang 
mit geltendem Landesrecht?

Ja, denn seit dem 01. Mai 2004 gilt die EU- 
Dienstleistungsfreiheit auch für Polen. Alle Betreuerinnen 
sind offiziell beschäftigt und alle 
Sozialversicherungsbeiträge werden ordnungsgemäß 
abqeführt.

7. Kennen Sie persönlich Ihre Pflegekraft?

Jede Mitarbeiterin, die durch unsere Vermittlung in 
Deutschland tätig sein möchte, trifft sich in einem unserer 
Büros mit einem Vertreter unserer Agentur. Dieser ist dann für Vermittlung verantwortlich.

Interkadra in Zahlen

11
Jahre
Erfahrung
4000
zufriedene
Kunden
20
Regionalbüros
in Polen

Unsere Partner

Wir sind Mitglied des SAO-Verbandes
Verband der Betreuungsagenturen – SAO

Wir sind Mitglied des SAZ-Verbandes
Verband der Beschäftigungsagenturen – SAZ